Ein Bio-Paradies erstrahlt in neuem Glanz: HS saniert den Hildener denn’s Biomarkt

denn’s Biomärkte begrüßen ihre Kunden mit einer liebevoll sortierten, bunten Auswahl hochwertiger und abwechslungsreicher Lebensmittel. Wer hereinkommt hat sofort Lust, aus frischem Gemüse ein leckeres Gericht zuzubereiten oder an der umfangreich ausgestatteten Käsetheke zuzuschlagen. Kurzum: Ein wahres Einkaufsparadies, das auch wir von HS-Brandsanierung zu schätzen wissen. Umso trauriger war der Anblick einer völlig verrußten Filiale in Hilden Anfang 2019. Nachdem ein technischer Defekt an einem Kühlsegment einen Elektrobrand ausgelöst hatte, war das Ladeninventar samt aller vorhandenen Produkte stark beschädigt oder durch giftige Rauchgase kontaminiert worden. Die nötige Komplettentkernung inklusive umfangreicher Sanierungsarbeiten wurde vertrauensvoll in unsere Hände gelegt. Dafür möchten wir der denn’s-Geschäftsführung an dieser Stelle noch einmal herzlich danken.

Reinigung, Entkernung, Neuaufbau: 6 Monate Komplettsanierung

Der einzige Bioladen der Stadt war also ab dem späten Februar nicht mehr nutzbar. Eine große Verantwortung aber gleichermaßen auch ein starker Ansporn für unser Sanierungsteam, besonders effektiv zu arbeiten. Schließlich sollten die gesundheitsbewussten Hildener nicht allzu lange auf ihren Lieblings-Supermarkt verzichten!

Der zentral ausgebrochene Brand hatte das gesamte Geschäft stark verrußt. Nach dem Abpumpen des Löschwassers mussten wir zunächst die toxischen Schadstoffe beseitigen, das Gebäude entkernen und Sandstrahlreinigungsarbeiten vornehmen, um sicher weiterarbeiten zu können.

Da ein Großteil der Elektronik nicht mehr nutzbar war, musste eine umfassende Elektroinstallation vorgenommen werden; in diesem Zuge bemühten wir uns jedoch, wiederverwendbares Material möglichst zu recyceln, um Ressourcen zu sparen. In einem zweiten Reinigungsschritt bereiteten wir Wände und Böden für die Malerarbeiten vor. Rund 4.000 Quadratmeter Fläche wurden von unserem Team insgesamt 13 mal gestrichen, um ein perfektes Farbergebnis zu erreichen – wo sich Verrußung tief in die Substanz gefressen hat, bedarf es manchmal großer Geduld.

In Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen des Biomarkts entwickelten wir ein ganz neues Gestaltungskonzept: moderne Klima- und Kühltechnik von KKL fand ihren Weg in die Verkaufs- und Lagerräume, während unsere Partner von Glas Knepper und Record Türtechnik neue Fenster- und Türsysteme installierten. Eine passende Möblierung samt neuen Kassenbereichs komplettierte die Umgestaltung.

Nach einer letzten Komplettreinigung und Müllentsorgung konnte der denn’s Biomarkt im neuen Look wiedereröffnen. Sechs Monate volle Power zur schlüsselfertigen Abgabe – vom Brandschaden keine Spur mehr. Sehr positives Feedback erhielten wir nicht nur von der Filialleitung – auch viele Kunden des Geschäfts äußerten sich begeistert über das Ergebnis der Komplettsanierung, was uns umso mehr freut!

Für die Zukunft wünschen wir dem denn’s-Team alles Gute und keine „feurigen Überraschungen“ mehr!

Videolink zum Brand.

Datenschutz
HS Brandsanierung, Inhaber: Desiree-Hansen-Schmitz (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
HS Brandsanierung, Inhaber: Desiree-Hansen-Schmitz (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.